Die Preisen variieren entsprechend der Jahreszeit, der Dienstdauer, der Sprache und der nötige Dauer der Bereitung. Hier werden sie zur Information gegeben. Aber sie sind übertragbar individuell entsprechend den Anfragen.

Die Preisen können in einigen Periode, bzw. Einigen Ereignisse (8. Dezember, Weihnachtszeit oder 1 Mai) erhöht werden. Die Preisen werden hier Nettopreisen gegeben.

Zusätzliche Stunde

Eine Zusätzliche Stunde wird in Rechnung gestellt, wenn diese Stunde in letzter Minute während der gleichen Leistung angefragt wird.

Vergütung für Mahlzeiten:

Fünfzehn Euros werden in Rechnung stellen, wenn eine Besichtigung mehr als 5 Stunden dauert, und kein Essen unentgeltlich der Stadtführerin angeboten wird.

Die Absage :

Alle die Leistungen, die nicht spätestens 3 Tagen vor Beginn abgesagt werden, werden in Rechnung gestellt.

Besichtigung in den Museen:

Maximale Dauer : 2 Stunden. Die Gruppen müssen nicht mehr als 25 Personen durchzählen.
Für mehr Informationen, bitte lesen Sie unseren Allgemeine Verkaufbedigungen